Über Bettina Franz

Bettina Franz hat an der Universität in Zürich 1986 ihr Veterinärmedizinstudium abgeschlossen und von da an in der Kleintierpraxis gearbeitet. 1990 gründete sie ihre eigene Kleintier-Praxis in Hombrechtikon, welche sie mit Passion führte. 1991 bekam sie ihren ersten Eurasier und hat dieser speziellen Hunderasse seither einen Grossteil ihrer Freizeit gewidmet. Unter anderem leitet sie seit 2006 die Zucht der Eurasier Freunde Schweiz.

 

2008 begann sie sich auf dem Gebiet der Verhaltensmedizin zu spezialisieren. Auch schloss sie 2010 bei der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft SKG die Ausbildung als Wesensrichterin für Hunde ab.

 

Da sie feststellte, dass sehr viele Probleme mit Tieren, auch gesundheitliche, in der heutigen Gesellschaft mit einem Unwissen oder Missverständnis des Menschen in Hinblick auf das tierische Verhalten zusammenhängen, entschloss sie sich, der Schulmedizin den Rücken zu kehren. Der Anteil Beratung für Tierbesitzer nahm in ihrer Praxis immer einen grösseren Raum ein.

 

Ende 2010 verkaufte sie ihre Kleintier-Praxis und zog nach Norwegen, um sich da nur noch als Beraterin und Hundekursleiterin zu betätigen und sich vollständig dem Thema Verhalten bei Hund und Katze sowie der nationalen und internationalen Eurasierzucht zu widmen.

 

Sie lebt heute mit Partner und 2 Eurasiern sowie 2 Katzen in einem idyllisch gelegenen Haus an einem See in den Wäldern Norwegens. Gerne berät sie Leute bei Norwegenreisen und zeigt Ihnen auch gerne die schönsten Stellen in ihrer Umgebung. Im kleinen -> Häuschen auf Ihrem Grundstück sind Übernachtungen möglich, ebenfalls können nach Wunsch Hundekurse gebucht werden. Auf dem Grundstück befindet sich ein grosszugiger Agilityparcours und Möglichkeiten zum Innentraining.

 

All rights reserved by jlca management AG.